HPC matters ::: Knowledge- & Technologytransfer
DE | EN

Glossary

abayfor

Arbeitsgemeinschaft Bayerischer Forschungsverbünde

AHRP

Allianz für Hochleistungsrechnen Rheinland-Pfalz

AWI

Alfred-Wegener-Institut, Helmholtzzentrum für Polar- und Meeresforschung

BMBF

Bundesministerium für Bildung und Forschung

bwHPC

Hochleistungsrechnen in Baden-Württemberg

CERN

CERN ist eine Abkürzung der französischen Bezeichnung: Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire, dt. Europäische Organisation für Nuklearforschung.

CFD

Computational Fluid Dynamics, dt. Numerische Strömungs­mechanik

CPU

Central Processing Unit

CSC

Center for Scientific Computing, Goethe-Universität Frankfurt

CSE

Computational Science and Engineering

DESY

Deutsches Elektronen-Synchrotron

DFG

Deutsche Forschungsgemeinschaft

DFN

Deutsches Forschungsnetz

DFN-AAI

Authentifikations- und Autorisierungs-Infrastruktur des DFN

DKFZ

Deutsches Krebsforschungszentrum

DKRZ

Deutsches Klimarechenzentrum

DSA

Data Seal of Approval

DV-ISA

Arbeitskreis DV-Infrastruktur der Hochschulen in Nordrhein-Westfalen

DWD

Deutscher Wetterdienst

EGI.eu

European Grid Infrastructure Foundation

EOSC

European Open Science Cloud

EUDAT CDI

EUDAT Collaborative Data Infrastructure

FAU

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

FPGA

Field-programmable Gate Array

FUGB

Förderung von Forschungsbauten an Hochschulen einschließlich Großgeräten nach Art. 91b GG

FZJ

Forschungszentrum Jülich

GA

Gauß-Allianz e. V.

GASPI

Global Address Space Programming Interface

GCS

Gauss Centre for Supercomputing e. V.

GPGPU

General Purpose Graphics Processing Unit

GPU

Graphics Processing Unit

GSI

Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung

GWDG

Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung Göttingen mbH

HDF

Helmholtz Data Federation

HHCC

Hamburg HPC Competence Center

HKHLR

Hessisches Kompetenzzentrum für Hochleistungsrechnen

HLR

Hochleistungsrechner / Hochleistungsrechnen

HLRN

Norddeutscher Verbund für Hoch- und Höchstleistungsrechnen

HLRS

Höchstleistungsrechenzentrum Stuttgart

HPC

High Performance Computing, dt. Hochleistungsrechnen, ist ein Wissenschaftsfeld welches die Lösung von komplexen Fragestellungen mithilfe von massiver computergestützter Berechnung unterstützt. Mehr Informationen

HRZ

Hochschulrechenzentrum, Technische Universität Darmstadt

IEEE

Institute of Electrical and Electronics Engineers

IKM

Information, Kommunikation und Medien

IPCC-L

Intel Parallel Computing Center for Lustre

ITWM

Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik, Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung

IWR

Interdisziplinäres Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen, Heidelberg

JAMSTEC

Japan Agency for Marine-Earth Science and Technology

JARA

Jülich Aachen Research Alliance

JGU

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

JSC

Jülich Supercomputing Centre, Forschungszentrum Jülich

KIT

Karlsruher Institut für Technologie

KMU

Kleine und mittlere Unternehmen

KONWIHR

Kompentenznetzwerk für Wissenschaftliches Höchstleistungsrechnen in Bayern

LRZ

Leibniz-Rechenzentrum der Bayerischen Akademie der Wissenschaften

LUIS

Leibniz Universität IT Services, Leibniz Universität Hannover

MIWF

Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung

MPCDF

Max Planck Computing and Data Facility

MPG

Max-Planck Gesellschaft

MPI

MPI steht für Max-Planck Institut oder Message Passing Interface.

MPP

Massively Parallel Processing

NGI-DE

Nationale Grid-Initiative Deutschland

NHR

Nationales Hoch- und Höchstleistungsrechnen

OpenACC

Open Accelerators ist ein Programmierstandard zur Benutzung von Hardware-Beschleunigern.

OpenMP

Open Multi-Processing (OpenMP) ist eine Programmier-Schnittstelle, welche parallele Programmierung mit gemeinsam genutztem Speicher auf vielen verschiedenen Plattformen unterstützt.

PATC

PRACE Advanced Training Centre

PDE

Partial Differential Equation, dt. Partielle Differentialgleichung, bezeichnet eine Differentialgleichung, welche partielle Ableitungen enthält.

PRACE

Partnership for Advanced Computing in Europe,

PSL

programmatisch-strukturelle Linie Hochleistungsrechner

RRZE

Regionales Rechenzentrum Erlangen, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen Nürnberg

RRZK

Regionales Rechenzentrum der Universität zu Köln

RWTH

Rheinisch-Westfaelische Technische Hochschule

RZG

Rechenzentrum Garching - die ehemalige Bezeichnung der Max-Planck Computing and Data Facility (MPCDF)

SCAI

Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen, Fraunhofer Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung

SCC

Steinbuch Centre for Supercomputing, Karlsruher Institut für Technologie

SFB-TR

Sonderforschungsbereich TransRegio

SMP

Symmetric Multiprocessing

SPPEXA

Schwerpunktprogramm 1648 "Software for Exascale-Computing" der DFG

SSD

Solid State Disk

TCO

Total Cost of Ownership, dt. Gesamtbetriebskosten

VR

Virtual Reality, dt. virtuelle Realität

WDCC

World Data Center for Climate

ZDV

Zentrum für Datenverarbeitung, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

ZIB

Zuse Institute Berlin

ZIH

Zentrum für Informationsdienste und Hochleistungsrechnen, Technische Universität Dresden

ZKI

Zentren für Kommunikation und Informationsverarbeitung