HPC rechnet sich ::: Wissens- & Technologietransfer

Datenschutzerklärung

Die Gauß-Allianz hat zum Schutz Ihrer Rechte gemäß den einschlägigen gesetzlichen Grundlagen mit Bestimmungen zum Schutz des Rechtes auf informationelle Selbstbestimmung technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, dass die Vorschriften bezüglich Datenschutz beachtet werden.

Geltungsbereich

Die vorliegende Datenschutzerklärung beschreibt die Umsetzung des Datenschutzes durch die Gauß-Allianz auf dieser Website. Die rechtlichen Grundlagen für den Datenschutz sind im Bundesdatenschutzgesetz und im Telemediengesetz verankert.

Zugriffsdaten / Serverlogs

Bei Zugriffen auf unsere Website werden Daten über den Aufruf in Server-Logdateien gespeichert. Dazu gehören:

  • Anonymisierte IP-Adresse des Aufrufers (die letzten beiden Blöcke werden entfernt)
  • Name des Remote-Users im Falle einer Authentifizierung
  • Zeitpunkt des Aufrufs
  • Aufgerufene Seite
  • Antwortstatus
  • Gesendete Byte-Größe
  • Referrer
  • User-Agent
Aufgrund der Anonymisierung sind für nicht authentifizierte Nutzer keine Zuordnung von Aufrufen zu konkreten Personen möglich.

Personenbezogene Daten

Insofern personenbezogene Daten auf dieser Website erhoben werden (z.B. durch ein Anfrageformular und die Verwaltung von Profilinformationen für authentifizierte Nutzer), werden diese gemäß der geltenden Vorschriften bezüglich Datenschutz behandelt und nicht ohne Einwilligung des Nutzers an Dritte weitergegeben.

Dienste und Inhalte von Drittanbietern

Diese Website nutzt an verschiedenen Stellen die Einbindung von Inhalten Dritter (z.B. OpenStreetmap und Google Maps). Die IP-Adresse des Nutzers wird an diesen Stellen auch durch diese Drittanbieter wahrgenommen. Aus technischen Gründen kann dies nicht vermieden werden. Die Gauß-Allianz hat keinen Einfluss auf die Nutzung und Speicherung dieser Information durch den Drittanbieter.

Authentifizierung mit Shibboleth und DFN-AAI

Die Service-Provider (SP) der Gauß-Allianz (siehe SP-Übersicht) ermöglichen Mitarbeitenden von Einrichtungen ein Login als Nutzer des HPC-Portals, Veranstaltungs-Redakteur/in und/oder als Support-Mitarbeiter/in über die DFN-AAI-Föderation ohne separate zeitaufwändige Registrierung.

Bei jedem AAI-Login im HPC-Portal wird ein temporärer Account für den Verlauf der Session bis zum Ausloggen erstellt.
Mit Beginn der Beantragung zur Nutzung der verschiedenen Services (Newsletter, Kalender, Service Desk, ...) wird ein permanenter Account erstellt.
Der IdP Ihrer Einrichtung muss dafür die E-Mail-Adresse der Mitarbeiter/innen an den SP übermitteln.

Die Übermittlung der Attribute wird zur Authentifizierung und Autorisierung innerhalb der Web-Services (HPC-Portal, Kalender, Service Desk) benötigt, insbesondere zur Einschränkung auf bestimmte Nutzer und zur entsprechende Vergabe von Rechten.
Durch Verwendung von Shibboleth in allen Services wird der Nutzer auf die übermittelten Daten hingewiesen.

Voraussetzungen

  • Ihr Identity-Provider (IdP) nimmt an der DFN-AAI-Föderation mindestens in der Verlässlichkeitsklasse Basic teil.
  • Ihr IdP übermittelt an unsere Service-Provider folgende Attribute: mail

SP-Übersicht (entityIDs)
  • https://gauss-allianz.de/
  • https://servicedesk.gauss-allianz.de
  • https://hpc-calendar.gauss-allianz.de/

Auskunft und Widerruf persönlicher Daten

Nutzer dieser Website haben jederzeit das Recht, die über sie gespeicherten Daten bei der Gauß-Allianz zu erfragen und diese gegebenenfalls zu korrigieren oder zu widerrufen.

Nutzung von Piwik

Zur Auswertung von Nutzerzugriffen verwenden wir auf dieser Website die Software Piwik. Die gesammelten Daten werden auf einem Server der Gauß-Allianz e.V. in Deutschland gespeichert und helfen uns, die Website zu optimieren. Zur Auswertung wird ein Cookie verwendet, welcher auf Ihrem Computer gespeichert wird. Sie können die Speicherung von Cookies durch Einstellungen in Ihrem Browser verhindern oder gezielt für diese Website deaktivieren, indem sie auf der folgenden Seite das Häkchen entfernen.
Sollten Sie die Cookies in Ihrem Browser löschen, müssen Sie die Deaktivierung erneut durchführen.
Unter Umständen können Sie den vollen Umfang der Seite nur nutzen, wenn Cookies aktiviert sind. Zur Anonymisierung werden jegliche IP-Adressen verkürzt verarbeitet, was eine Personenbeziehbarkeit verhindert.
Weitere Informationen zu Piwik erhalten Sie auf der offiziellen Website: Piwik.org