HPC rechnet sich ::: Wissens- & Technologietransfer

Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen

Gesellschaft für wissenschaftliche Datenverarbeitung mbH Göttingen

Die GWDG ist eine gemeinsame Einrichtung der Georg-August-Universität Göttingen und der Max-Planck-Gesellschaft. Sie erfüllt die Funktion eines Rechen- und IT-Kompetenzzentrums für die MPG und des Hochschulrechenzentrums für die Universität Göttingen. Sie fördert Wissenschaft und Forschung, indem sie ein DV-Versorgungssystem für Forschungseinrichtungen und Universitäten betreibt, Problemlösungen für Forschungsprojekte und universitäre Lehre entwickelt, bei der Umsetzung dieser Lösungen mitwirkt und eigene Forschung auf dem Gebiet der angewandten Informatik betreibt.

HPC Expertise

Die Arbeitsgruppe eScience (AG E) betreibt forschungsnahe Dienste und eigene Forschung in den Bereichen Cloud- und Service-Computing, Datenmanagement, virtuelle Forschungsumgebungen und High-Performance Computing. Zu den Kernkompetenzen im Bereich HPC zählen insbesondere HPC-as-a-Service-Technologien, skalierbare Infrastrukturen für HPC und Big-Data und die HPC-Kommunikationsbibliothek GASPI. Die AG E betreibt HPC-Systeme und bietet Beratung zu Fragen und Problemen des wissenschaftlichen Rechnens an.
HPC Server

Scientific Compute Cluster - Megware

seit Januar 2011 - weitere Informationen - Top500.org
Ebene 3 - Cluster MPP-System GPU-Knoten
274 TFlop/s
Gesamtleistung
593 Knoten
QDR-Infiniband
58 TB
Hauptspeicher
16.800 CPU-Kerne
AMD, Intel
20 GPGPUs
AMD
Netzwerke
Kontakt

Prof. Dr. Ramin Yahyapour
GWDG
Am Faßberg 11
37077 Göttingen
Germany