HPC rechnet sich ::: Wissens- & Technologietransfer

ScaFaCoS
Scalable Fast Coulomb Solver

Überblick
Projektlaufzeit Januar 2009 - Dezember 2011
Förderung Bundesministerium für Bildung und Forschung 1. HPC-Call
Webseite http://www.scafacos.de/
Beschreibung
Es soll eine parallele Bibliothek für langreichweitige Wechselwirkungen in atomistischen Systemen für Simulationen auf massiv parallelen Architekturen erstellt werden.

Es werden bestehende Methoden der Partner optimiert und modularisiert und als eigenständige Methoden in einer Bibliothek zur Verfügung gestellt. Die Verfahren werden optimiert und für Rechnerarchitekturen mit >10000 Prozessoren angepasst.

Die Bibliothek wird die große Benutzerschaft von Simulationen atomistischer Systeme unterstützen, die Programmentwicklung massiv paralleler Programme erheblich verkürzen und den Zugang zu hochgradig parallelen Architekturen deutlich erleichtern. Die Bibliothek soll als Open Source verfügbar gemacht werden. Nutzer und Interessenten werden durch Einführungskurse und Fortbildungen im Rahmen der Gauß-Allianz gezielt angesprochen.
Partner
Kontakt / Ansprechpartner

Dr. G. Sutmann (g.sutmann@fz-juelich.de)

Organisatorischer Kontakt

Forschungszentrum Jülich GmbH
Institute for Advanced Simulation (IAS)
Jülich Supercomputing Centre (JSC)
Wilhelm-Johnen-Straße
52425 Jülich
Germany