Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin

Gauß-Allianz
Mitglied
Go to first section

Über Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin

Das ZIB ist ein interdisziplinär arbeitendes Forschungsinstitut des Landes Berlin, das Forschung und Entwicklung in der anwendungsnahen Mathematik und praktischen Informatik in Verbindung mit Hochleistungsrechnen sowie Analyse und Verarbeitung komplexer Daten in enger Zusammenarbeit mit Innovationspartnern aus Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft betreibt und seine Kompetenzen in entsprechende wissenschaftliche Dienstleistungen einbringt.

Als einer der beiden Betreiberstandorte vertritt das ZIB den Norddeutschen Verbund für Hoch- und Höchstleistungsrechnen (HLRN ) in der Gauß-Allianz.

HPC-Expertise

  • Scientific Computing: Modellierung, Simulation und Optimierung
  • Data Science auf HPC-Systemen
  • Fehlertoleranz in Hochleistungsrechnern
  • Werkzeuge für innovative Rechnerarchitekturen
  • Data Science auf HPC-Systemen (Berlin Big Data Center)
  • Research Center for Many-Core High Performance Computing

HPC-Systeme

Foto HPC-System Lise

Lise - Atos Bull Intel cluster

seit Oktober 2019 - weitere Informationen - Top500.org
Ebene 2 HPC-System MPP-System
7.907 TFlop/s
Gesamtleistung
1.146 Knoten
Intel Omnipath
455 TB
Hauptspeicher
110.016 CPU-Kerne
Intel

Dateisysteme

WORK-Dateisystem

HLRN-IV WORK (DDN EXAScaler)

seit Oktober 2019
HDD Symbol
8192 TB
Festplattenspeicherplatz

HOME-Dateisystem

HLRN-IV HOME (DDN GRIDScaler)

seit Oktober 2019
HDD Symbol
340 TB
Festplattenspeicherplatz

Archive

Archivspeicher - seit November 2011

  • 3x StorageTEK SL8500
  • 25.000 TB Archivspeicherplatz
  • 18.000 Bandstellplätze

HPC-Netzwerke und Allianzen

Projekte

ORKA-HPC - OpenMP für rekonfigurierbare heterogene Architekturen
BMBF
93%
Noch 2 Monate

Kontakt

Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB)
Takustr. 7
14195 Berlin-Dahlem
Germany

In Google Maps öffnen
 Schreiben Sie eine Nachricht an ZIB