Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin

Go to first section

Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin

Das ZIB ist ein interdisziplinär arbeitendes Forschungsinstitut des Landes Berlin, das Forschung und Entwicklung in der anwendungsnahen Mathematik und praktischen Informatik in Verbindung mit Hochleistungsrechnen sowie Analyse und Verarbeitung komplexer Daten in enger Zusammenarbeit mit Innovationspartnern aus Industrie, Wirtschaft und Wissenschaft betreibt und seine Kompetenzen in entsprechende wissenschaftliche Dienstleistungen einbringt.

Als einer der beiden Betreiberstandorte vertritt das ZIB den Norddeutschen Verbund für Hoch- und Höchstleistungsrechnen (HLRN ) in der Gauß-Allianz.

HPC Expertise

  • Scientific Computing: Modellierung, Simulation und Optimierung
  • Data Science auf HPC-Systemen
  • Fehlertoleranz in Hochleistungsrechnern
  • Werkzeuge für innovative Rechnerarchitekturen
  • Data Science auf HPC-Systemen (Berlin Big Data Center)
  • Research Center for Many-Core High Performance Computing

HPC Systeme

Konrad - Cray XC30/XC40

seit Oktober 2014 - weitere Informationen - Top500.org
Ebene 2 - Cluster MPP-System
1.426 TFlop/s
Gesamtleistung
1.872 Knoten
Cray Aries
120 TB
Hauptspeicher
44.928 CPU-Kerne
Intel

Cray TDS - Cray XC40

seit September 2016 - weitere Informationen
Ebene 3 - Cluster SSD Speicher
244 TFlop/s
Gesamtleistung
80 Knoten
Cray Aries
8 TB
Hauptspeicher
5.440 CPU-Kerne
Intel

Dateisysteme

WORK-Dateisystem

Global (Lustre)

HDD Symbol
3700 TB
Festplattenspeicherplatz

Cray TDS (Cray XC40 DataWarp I/O Accelerator)

seit Oktober 2014
SSD Speicher
HDD Symbol
32 TB
Festplattenspeicherplatz

HOME-Dateisystem

Global (GPFS)

HDD Symbol
500 TB
Festplattenspeicherplatz

Archive

Archivspeicher - seit November 2011

  • 3x StorageTEK SL8500
  • 25.000 TB Archivspeicherplatz
  • 18.000 Bandstellplätze

Netzwerke

Projekte

Domänenspezifische Programmierung und zielplattformbewusste Compiler-Infrastruktur für Algorithmen auf unstrukturierten Gittern
BMBF
Ziel des Projektes HighPerMeshes ist die Entwicklung eines in der Praxis einsetzbaren domänenspezifischen Frameworks zur effizienten, parallelen und skalierenden Implementierung iterativer Algorithmen auf unstrukturierten Gittern.
21%
Noch 28 Monate
Software Parallele Programmierung
Hochparallele Software-Verifikation nebenläufiger Anwendungen in der Automobilindustrie
BMBF
Die zunehmende Anzahl von Rechenkernen stellt die Industrie und Wissenschaft vor große Herausforderungen bei der Gewährleistung der Softwaresicherheit. Ziel dieses Vorhabens ist die Schaffung einer HPC-Softwareplattform für die Verifikation...
60%
Noch 14 Monate
Profiling Toolkit für High Performance Computing
DFG
Ein automatisiertes Profilingtoolkit soll das Bewusstsein für Performance-Probleme vergrößern und zur Optimierung von Anwendungen motivieren.
27%
Noch 26 Monate

Kontakt

Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB)
Takustr. 7
14195 Berlin-Dahlem
Germany

 Schreiben Sie eine Nachricht an Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin (ZIB)