Mit der Open-Source-Software asanAI, die am ZIH der TU Dresden im Rahmen von ScaDS.AI Dresden/Leipzig entwickelt wurde, können Machine-Learning-Modelle direkt im Browser auf dem Rechner oder Smartphone entwickelt und trainiert werden. asanAI erfordert keine fachlichen Vorkenntnisse im Bereich Softwareprogrammierung, da alle wichtigen Parameter über die Browserschnittstelle angepasst werden können. Für das Training können Bilder, Webcam-Daten, CSV-Dateien oder beliebige Tensor-Daten genutzt werden. Die Software kann für die Approximation mehrdimensionaler Funktionen sowie – je nach Hardware-Ausstattung – zur Lösung von Bildklassifizierungsanforderungen eingesetzt werden. Darüber hinaus eignet sich asanAI als Werkzeug für den einführenden Unterricht inter-essierter Studierender oder Schüler:innen. Die Software basiert auf TensorFlow.js, der von Google entwickelten Neural Network Library. Weitere Informationen: scads.ai/asanai