Im Rahmen der IEEE-VisWeek – der wichtigsten Konferenz für Visualisierungswissenschaftler weltweit – findet jedes Jahr ein Visualisierungswettbewerb „SciVis Contest“ statt. In diesem Jahr werden dafür hochauflösende ICON-Daten des HD(CP)²-Projektes genutzt. Für die Teilnahme an diesem Wettbewerb müssen mehrere Aufgaben gelöst und beantwortet werden, darunter die Klassifizierung von Wolken und die Verfolgung ihrer Zugbahnen sowie ein Vergleich von Informationen, die auf verschiedenen Gittern und mit unterschiedlicher zeitlicher und räumlicher Auflösung gespeichert wurden. Als Organisator hat das DKRZ die Daten für den diesjährigen Wettbewerb bereitgestellt und gemeinsam mit Wissenschaftlern des MPI für Meteorologie die Aufgabenstellungen entwickelt. Beide Einrichtungen sind zudem in der Jury für die Begutachtung der Einreichungen vertreten. Die Einreichungsfrist endet im Juli. Bis heute haben sich bereits mehr als 40 Teilnehmer registriert und Daten heruntergeladen. Weitere Informationen unter: https://www.dkrz.de/SciVis